Geschichte

 
Zum Anzeigen alter Folder klicken Sie bitte auf die Fotos!

Die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens, Aufbau von Exportpartnerschaften und ständige Investition in die Produkte sind Kennzeichen und Grundlage des nachhaltigen Erfolgs des Unternehmens.

1909 entwickelten Mag. pharm. F. TRENKA und Univ. Prof. Dr. Wolfgang Pauli (Vater des Nobelpreisträgers für Physik Wolfgang Pauli) EUCARBON® in einer Apotheke, die Herrn Mag. pharm. F.TRENKA gehörte, kurz darauf wurde die Produktion in Wien errichtet.

1929 wurde eine Partnerschaft und Eintragung der Firma F.TRENKA ins Handelsregister vorgenommen.

1934 fanden erste wissenschaftliche Studien in Österreich und Ungarn statt. Zudem wurde der Export nach Deutschland, Ungarn und Italien gestartet sowie Lizenzen in Mexiko und der Türkei erworben. Die weitere Entwicklung dieses einzigartigen Produkts ist eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte.

1948 Der Export wurde auf die arabische Region sowie auf Saudi Arabien, Libyen, Syrien, Libanon, Jordanien etc. ausgeweitet.

1971 Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1978 Übernahme der Firma durch Dr. Heinz-Georg und Michaela Kamler. Einführung der neuesten Produktionsmethoden gemäß den WHO-Standards (GMP-Standards).

Die 65.000.000 Verkaufte-Packungen-Marke, umgerechnet auf 30 Stück Packungen, wurde überschritten. Es wurde von keinerlei signifikanten Nebenwirkungen berichtet.1992 Einführung der modernen Blisterpackung. Export in etwa 40 Länder.

1999 In einer internationalen klinischen Studie konnten die Wirksamkeit und die Sicherheit von EUCARBON® bei der Behandlung von IBS – Irritable Bowel Syndrome – nachgewiesen werden. Insbesondere wurden die Sicherheit und Verträglichkeit von EUCARBON® hervorgehoben.

2002 EUCARBON® wird in neuen Märkten, z.B. Rumänien, Estland, Ukraine et al. Eingeführt, in allen diesen Ländern wurden erfolgreiche Studien und Anwendungsbeobachtungen bei Patienten mit Magen-Darmbeschwerden und dem Reizdarmsyndrom durchgeführt.

2004 Durch zahlreiche Rückmeldungen von Anwendern wurde auf Basis von EUCARBON® EUCARVET® entwickelt. Es dient zur Unterstützung der natürliche Heilung und gesunde Ernährung von Kleintieren, Geflügel sowie Mast- und Zuchttieren (In Studien konnte die Wirksamkeit von EUCARVET® vor allem bei der Geflügelzucht nachgewiesen werden sowie bei Fütterungsversuchen als wirksames Mittel bei Koliken, Agalaktien und anderen Krankheiten).

2009 Im Laufe der letzten 100 Jahre wurden mehr als sieben Milliarden Tabletten weltweit mit großem Erfolg verkauft. In einer Anwendungsbeobachtung an rund 800 Patienten in Ungarn und Marokko wurde die Wirksamkeit und Verträglichkeit von EUCARBON® bei Patienten mit Magen-Darmbeschwerden und dem Reizdarmsyndrom auf beeindruckende Weise bestätigt. Nähere Informationen finden Sie unter DocCheck.

2015 Mittlerweile wurden seit 1909 weltweit 8,2 Milliarden Tabletten verkauft.
Würde man alle verkauften Tabletten (1 Tablette = 13 mm breit) nebeneinander legen, entspricht es dem 2,7-fachem Erdumfang (Äquator = 106.727 km). 
Würde man alle verkauften Tabletten (1 Tablette = 5 mm hoch) aufeinander legen, entspricht es dem 107.740-fachem des Empire State Buildings (= 381 m).

WKO – Dr. Christoph Leitl: 100 Jahre EUCARBON® Gratulation

2016 Fabian Strüngmann erwirbt die kontrollierende Mehrheit an der F. Trenka und bringt die Firma somit in die nächste Generation.

 

Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von EUCARBON® werden laufend durch zahlreiche Studien und Anwendungsbeobachtungen immer wieder überprüft und nachgewiesen. Bis heute ist EUCARBON® fast konkurrenzlos in seiner hervorragenden Wirksamkeit und Verträglichkeit, allgemein anerkannt und wird in über 70 Ländern vermarktet oder unter Lizenz produziert.