Übergroße EUCARBON® Tablette, die als Kunstobjekt die Welt bereist.

„EUCARBON® “ das Hauptprod Bild02 ukt der Firma, dass seit mehr als 100 Jahren ihren Erfolg sichert wird nicht nur seit Generationen als natürliches Darmregulans verwendet sondern fungiert auch als Kunstwerk in Form einer übergroßen Tablette aus Polyurethan, es ist ein Eycatcher auf Messen und in Apothekenauslagen.

Die Geschäftsführerin, Michaela Kamler, ist Kunstkennerin sowie –liebhaberin und hat in Anbetracht Ihres Leitspruchs „Digero ergo sum“ – wir verdauen, also sind wir – eine Sammlung mit diversen Werken unter dem Titel „Art, Philosophy and Digestion“ – „Kunst Philosophie und Verdauung“ zusammengestellt.
Künstler wie Erwin Wurm, Arnulf Rainer, Michael Kienzer, Jakob Gasteiger, Tobias Pils, Paul Renner, Thomas Redl und Wolfgang Becksteiner haben Werke im Auftrag von Frau Kamler für ihre Sammlung kreiert. Bild01

Hersteller dieser ausgefallenen Idee von der riesengroßen EUCARBON® Tablette ist Christian Fuchs der mit seiner Organic Forms Production in Stainz, Steiermark eine angesehene Anlaufstelle für Künster, Galeristen und Designer ist um deren Ideen zu verwirklich. Dank der Idee von Ute Weber, Ehefrau von Künstler Thomas Stimm zieht die übergroße, dreidimensionale EUCARBON® Tablette nicht nur die Aufmerksamkeit Verdauungssuchender auf sich, sondern darf sich als Kunstobjekt in eine außergewöhnliche Sammlung einreihen.